Nach MacOs X Mojave Update keine ssh-Verbindung mit Strato möglich

Kay Sonntag Oktober 14, 2018

Nach dem ich kürzlich mal wieder auf Strato per Terminal zugreifen wollte erlebte ich eine kleine Überraschung. Die Eingabe

ssh -l <meine_Domaine> ssh.strato.de

ergab folgende Ausgabe:

ssh_rsa_verify: RSA signature type mismatch: expected rsa-sha2-512 received ssh-rsa
ssh_dispatch_run_fatal: Connection to 2a01:238:20a:202:13f0::1 port 22: incorrect signature

Hm, wieder etwas, was mit erst nach dem Update auf Macos X Mojave auffällt. Was nun ? Zuerst einmal, was wohl die meisten tun: GOOGELN. Leider kam nicht viel nützliches (was mich auch dazu bewegte, die Erfahrung zu bloggen). Also erstmal in meine eigene known_hosts geschaut:

vi ~/.ssh/known_hosts

Dort gab es einen Eintrag von Strato:

ssh.strato.de,2a01:238:20a:202:13f0::1 ssh-rsa xxxxxxxxxxxxxxxx...

Diesen habe ich gelöscht (notfalls wird dieser ja eh neu erstellt).

Und siehe da, der Befehl

ssh -l <meine_Domaine> ssh.strato.de

ergab nun die Information

The authenticity of host 'ssh.strato.de (2a01:238:20a:202:13f0::1)' can't be established.
ECDSA key fingerprint is SHA256:xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx.
Are you sure you want to continue connecting (yes/no)? yes
Warning: Permanently added 'ssh.strato.de,2a01:238:20a:202:13f0::1' (ECDSA) to the list of known hosts.

Und nun läuft es wieder.


Permalink: http://wilde.online/blogpost6-Nach-MacOs-X-Mojave-Update-keine-ssh-Verbindung-mit-Strato-moglich